RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorschau auf die neue Spielzeit 2022/23

23.08.2022

Männer

 

Der Fußballverband Oberlausitz (FVO) hatte auch in diesem Jahr in der Sommerpause wieder umfangreiche Planungen für den Spielbetrieb 2022/23 anzustellen, da die Anzahl der Mannschaften sowohl im Männer- als auch im Nachwuchsbereich bis zum Meldeschluss und sogar darüber hinaus veränderlich blieb. So kann die höchste Spielklasse im FVO, die Kreisoberliga, aufgrund eines kurzfristigen Rückzugs nun nur mit 13 anstelle der geplanten 14 Mannschaften spielen. Aus Ruppersdorfer Sicht haben wir bei der Mannschaftsmeldung für die neue Spielzeit erneut zwei eigenständige Männermannschaften gemeldet. Die 1. Männermannschaft spielt in der Kreisliga (KL) und bleibt dort in der Staffel 2 und die 2. Männermannschaft in der Kreisklasse (KKl) in der Staffel 3. Beide Staffeln umfassen territorial den Süden unseres Landkreises, sodass die Fahrtstrecken in etwa gleichbleiben. Auch im Spielmodus gab es Neuerungen, die zur neuen Spielzeit eingeführt werden. Zum einen ist es nun möglich, im Herrenbereich in der Kreisklasse, bei den Senioren sowie im Großfeldbereich des Nachwuchses die Spieleranzahl von 11 auf 9 Spieler zu verringern. Der jeweilige Gegner einer sogenannten 9er Mannschaft passt sich dann der Spielanzahl an und spielt ebenfalls mit 9 Mann. Wir haben für unsere 2. Männermannschaft von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht und diese als 9er Mannschaft gemeldet. Bei der Einführung hängt unser Landesverband allerdings auch schon wieder weit hinterher, da es diese Möglichkeit in anderen Regionen Deutschlands teilweise schon sehr viele Jahre gibt.

 

Die Mannschaftsmeldung im Männerbereich des FVO ergab, dass die Kreisliga im gesamten Kreisgebiet mit 28 Mannschaften und damit in zwei Staffeln mit jeweils 14 Mannschaften vollständig besetzt werden konnte. Die Gegner unserer 1. Männermannschaft sind EFV Bernstadt/Dittersbach, Deutsch-Ossig, SpG Ebersbach/Eibau, Großschönau, Hainewalde, Herwigsdorf, Neueibau 2., Olbersdorf, Ostritz, Reichenbach, SpG Spitzkunnersdorf/Leutersdorf, FSV Kemnitz 2. und SpG Lok Zittau/VfB Zittau 2./Oderwitz 2. Nicht mehr in der Kreisliga dabei sind die Mannschaft aus Lawalde, die in die Kreisoberliga (KOL) aufgestiegen ist, sowie die Fußballer aus Kittlitz, Rauschwalde (beide Rückzug aus dem Spielbetrieb) und Hagenwerder (SpG mit Germania Görlitz in der KL, Staffel 1). Als Neulinge sind zwei der drei Aufsteiger aus den Kreisklassen, Herwigsdorf und die SpG Ebersbach/Eibau, in die Staffel 2 eingeordnet worden. Zudem hat die 2. Mannschaft des FSV Kemnitz den Startplatz der früheren Spielgemeinschaft mit Kittlitz nun eigenständig übernommen. Neu ist auch, dass Spitzkunnersdorf keine eigenständige Mannschaft mehr gemeldet hat, sondern eine Spielgemeinschaft mit Leutersdorf bildet. Somit spielen insgesamt drei Spielgemeinschaften im 14er Feld der Kreisliga, Staffel 2.

 

Die 2. Männermannschaft spielt in einer 8er Staffel der Kreisklasse gegen einige bekannte Gegner der vorherigen Spielzeit, aber auch ambitionierte Neulinge. So sind die beiden Absteiger aus der Kreisoberliga, Neusalza-Spremberg 2. und Oppach, gleich zwei Klassen gefallen und in unsere Staffel der Kreisklasse eingeordnet worden. Grund hierfür waren der freiwillige zusätzliche Abstieg der Neusalzaer sowie die Neugründung des Vereins in Oppach als BSG Sohland-Oppach und die damit verbundene Einordnung in die niedrigste Spielklasse. Aus der Kreisliga wurde kein Absteiger in diese Kreisklassestaffel eingeordnet. Durch den Aufstieg der SpG Ebersbach/Eibau in die Kreisliga, den Rückzug der SpG Spitzkunnersdorf 2./Leutersdorf/Hainewalde 2. bereits während der letzten Saison und der Nichtmeldung von Olbersdorf 2. verringerte sich somit die Anzahl der Mannschaften in der Kreisklasse, Staffel 3 von 9 auf 8 Mannschaften. Zudem haben sich die Spieler von Hainewalde 2. nun Mittelherwigsdorf angeschlossen, die dadurch eine neue Spielgemeinschaft bilden. Die Gegner unserer 2. Männermannschaft sind damit: Bertsdorf 2., SpG Großschönau/Seifhennersdorf, SpG Herrnhut/Großhennersdorf/Obercunnersdorf 2., SpG Mittelherwigsdorf/Hainewalde 2., Neusalza-Spremberg 2., Oberseifersdorf und BSG Sohland-Oppach.

 

Der 1. Spieltag im Herrenbereich findet in der Kreisliga bereits am Wochenende 27./28.08.2022 statt, die Kreisklasse beginnt am Wochenende 10./11.09.2022. Bereits am 26.08.2022, also Freitag Abend um 18:00 Uhr, empfängt unsere 1. Männermannschaft die SpG Spitzkunnersdorf, um Personalproblemen am Schuleintrittswochenende aus dem Wege zu gehen. Gespielt wird in Großhennersdorf. Am darauffolgenden Wochenende findet das Spiel in Herwigsdorf am Sonntag statt, da die Herwigsdorfer ihr Sommerfest feiern.

 

Nachwuchs

 

Bei den C- und D-Junioren beteiligen wir uns über Zweitspielrechte an den Mannschaften unseres Nachbarvereins Herrnhuter SV 90 sowie an der Spielgemeinschaft Obercunnersdorf/Oderwitz/Herrnhut. Während die letztgenannte Mannschaft in der Staffel 2 mit 9 weiteren Mannschaften spielt, tritt die D-Junioren-Mannschaft in der Staffel 3 mit insgesamt 8 Mannschaften an. Der 1. Spieltag im Juniorenbereich ist für das Wochenende 03./04.09.2022 geplant.

 

Neu ist die Meldung einer eigenständigen F-Jugend-Mannschaft für den Spielbetrieb. Hierbei möchten wir auch ein neues Angebot des Verbandes nutzen und haben unsere Mannschaft für den Spielbetrieb im Kinderfußball gemeldet. Dabei spielen die Kinder mit jeweils 3 Spielern auf einem kleinen Feld gegeneinander. Die Besonderheit hierbei ist, dass es jeweils zwei kleine Tore, sogenannten Minitore, auf jeder Seite der Mannschaften gibt. Zudem wird der Spielbetrieb als Turnierserie durchgeführt, sodass sich immer gleich mehrere Mannschaften zu einem Turniertag treffen und somit unnötige Fahrtwege bei recht kurzer Spielzeit vermieden werden. Die Teilnahme an den Turnieren wird unter den teilnehmenden Vereinen durch Meldung von Turnierterminen und Teilnahmemeldungen organisiert.