+++  Wir gratulieren im Mai zum Geburtstag:  +++     
     +++  Wir gratulieren im April zum Geburtstag:  +++     
     +++  Aussetzung des Trainingsbetriebs  +++     
     +++  Die nächsten Ansetzungen - Absetzung aller Spiele  +++     
035873 2938
Link verschicken   Drucken
 

E-Junioren holen Bronze bei KickFixx-Turnier in Löbau

01.03.2020

Unsere E-Junioren-Spielgemeinschaft mit Leutersdorf und Seifennersdorf unter Federführung von Leutersdorf trat heute beim gut besetzten KickFixx-Turnier in Löbau an.

 

In der Gruppenphase hatte man es mit vier Gegnern zu tun. Der erste hieß Großschweidnitz-Löbau und diesen besiegte man klar mit 2:0, wobei noch weitere Chancen liegen gelassen wurden. Im nächsten Spiel gegen Wehrsdorf wollten die Jungs gleich nachlegen und belagerten den gegnerischen Strafraum förmlich, doch keine der vielen zum Teil 100%igen Chancen wurde genutzt bzw. verhinderte der Torhüter den Führungstreffer. Beim einzigen gefährlichen Angriff der Wehrsdorfer war dann unser Torwart zur Stelle und verhinderte den Rückstand. So blieb es beim 0:0. Im dritten Spiel wartete bereits Oppach, die bis dato einen Zähler mehr auf der Habenseite hatten. Oppach spielte gut und kam unserem Tor gefährlich nahe, bis es dann zum ersten Mal klingelte und wir 0:1 im Rückstand lagen. Doch die Mannschaft zeigte Moral und machte in kürzester Zeit aus dem Rückstand eine 2:1-Führung, die bis zum Schluss hielt und auch noch ausgebaut hätte werden können. Im letzten Spiel waren wir schon im Halbfinale, aber es ging noch um den Gruppensieg. Da Niesky in der anderen Gruppe den stärksten Eindruck hinterlassen hatte, wollten auch wir Gruppenerster werden, um erst im eventuellen Finale auf den späteren Turniersieger zu treffen. Das vierte Gruppenspiel gegen Holtendorf war dann auch das schwerste, aber im Ende hatten wir die etwas zwingenderen Chancen und am Ende auch etwas Glück, denn der Führungstreffer war ein Eigentor nach einer scharf getretenen Ecke. Dabei blieb es und der Gruppensieg war perfekt und damit schon ein riesiger Erfolg erreicht.

 

Im Halbfinale standen wir dann Neusalz und damit dem Gastgeber gegenüber. Dem großen Druck der Gastgeber konnten wir lange standhalten, aber dann führten zwei Abwehrfehler zur 2:0-Führung für Neusalz. Bei noch verbleibenden anderthalb Minuten blieb uns nicht mehr viel, aber die frischen Spieler konnten eine Minute später doch noch den Anschlusstreffer erzielen. Leider reichte die Zeit nicht für mehr Zählbares und so ging es im letzten Spiel um Platz 3.

 

Erneut stand uns Holtendorf gegenüber, die zuvor im Halbfinale gegen Niesky deutlich unterlagen. Wieder war es ein knappes Spiel, doch diesmal ohne Tore in der regulären Spielzeit. So musste ein Strafstoßschießen entscheiden. Drei Schützen wurden ausgewählt, doch nur zwei mussten antreten, der unser Torwart zwei Bälle hielt und der dritte von Holtendorf an den Pfosten schoss. Wir hatten da bereits einmal getroffen und einmal wurde der Ball gehalten.

 

Insgesamt ist dieser 3. Platz als großer Erfolg einzustufen, der vorher in Anbetracht des guten Teilnehmerfeldes so nicht zu erwarten, aufgrund der sehr guten Gruppenphase aber letztendlich verdient war.

 

Foto: Spieler und Trainer nach dem KickFixx-Turnier in Löbau am 01.03.2020, 3. Platz von 10 Mannschaften