+++  Wir gratulieren im April zum Geburtstag:  +++     
     +++  Aussetzung des Trainingsbetriebs  +++     
     +++  Die nächsten Ansetzungen - Absetzung aller Spiele  +++     
035873 2938
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Männer landen bei sehr gut besetztem Turnier im Mittelfeld

18.01.2020

Unsere Männermannschaft trat heute beim sehr gut besetzten Hallenturnier in Reichenbach an. 4 Kreisoberligisten aus dem Oberlausitzer Fußballkreis sowie ein Vertreter aus der Westlausitz sowie zwei Kreisligisten standen den drei Vertreter der Kreisklasse gegenüber.

 

Unsere Gruppe war vom Papier her zunächst die schwierigerere, da mit Oberc, Görlitz und Cunewalde drei Kreisoberligisten und die Reserve des Gastgebers als Gegner bereit standen.

 

Im ersten Spiel gegen Oberc ging man zunächst nach etwa der Hälfte der Spielzeit in Führung, ließ sich die Punkte aber noch aus der Hand nehmen und kassierte durch ein ungeordnetes Abwehrverhalten noch zwei vermeidbare Tore zum 1:2. Im zweiten Spiel gegen Cunewalde gingen wir zweimal in Führung, mussten aber jedes Mal den Ausgleich hinnehmen, einmal sogar unglücklich durch ein Eigentor unseres Torhüters, und so blieb es beim 2:2. Im dritten Spiel gegen Görlitz standen wir dann also schon mit dem Rücken zur Wand und mussten unbedingt gewinnen. Dies gelang auch mit einem klaren 3:1-Erfolg, der auch so in Ordnung ging. Im letzten Spiel gegen die total überforderte Reserve von Reichenbach gelang dann auch ein 7:1-Sieg, der aber bedeutungslos wurde, da Oberc, bis dahin ohne Punktverlust und schon sicher im Halbfinale, zuvor gegen Cunewalde verlor. Somit blieb mit sieben Punkten und einem sehr positiven Torverhältnis nur Platz 3 in der Vorrunde.

 

Im Spiel um Platz 5 stand uns der Gastgeber gegenüber und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch bis zum 3:3. Danach hatten die Gastgeber noch mehr Luft und wir wieder etwas mehr Drang nach vorn als Sicherung nach hinten, sodass Reichenbach noch zwei Tore erzielen konnte und dieses Spiel auch verdient gewann.

 

Am Ende kann dieser 6. Platz als Erfolg verbucht werden, zumal das Turnier zunächst mit reichlich Verspätung begann und zum anderen sehr hochkarätig besetzt war. Unsere Mannschaft konnte erneut unter Beweis stellen, dass man sich im Umfeld von Kreis- und Kreisoberligisten nicht zu verstecken braucht.

 

Am kommenden Sonnabend steht dann das Unternehmen Titelverteidigung beim Hallenturnier in Ostritz auf dem Programm. Beginn des Turniers soll 16:00 Uhr sein. Ausrichter ist die ISG Hagenwerder.