+++  Wir gratulieren im Dezember zum Geburtstag:  +++     
     +++  Die nächsten Ansetzungen  +++     
     +++  A- und E-Jugend mit Auswärtsniederlagen  +++     
     +++  A-Jugend mit Kantersieg  +++     
035873 2938
Link verschicken   Drucken
 

A-Jugend erneut in Unterzahl erfolgreich, E-Jugend mit Heimsieg

20.11.2019

Männer

 

Ende der Hinrunde

 

A-Junioren

 

Die A-Junioren-Spielgemeinschaft konnte an die sehr gute Leistung vom Sonntag anknüpfen, obwohl der heutige Gegner um einiges stärker war. Der Gast aus Ludwigsdorf und Zodel hatte zwar mehr Ballbesitz, konnte dies aber kaum in Zählbares umwandeln. In der 5. Minute stand es aber plötzlich 0:1, da ein Schuss noch abgefälscht und dadurch unhaltbar für den Torwart wurde. Die Antwort unserer 10 Mannen ließ nicht lange auf sich warten und bereits drei Minuten später erzielte J. Siegert mit einem Traumtor aus 18 Metern den Ausgleich. Zwei weitere Chancen blieben dann allerdings ungenutzt. Der Gast versuchte vor allem, mit hohen Bällen aus dem Halbfeld hinter die Abwehr der Gastgeber zu kommen, was selten gelang und auch zu einigen Abseitspfiffen des Schiris führte. Nach einer halben Stunde setzte sich F. Weseloh auf rechts durch, passte sauber auf C. Jähne in den Strafraum, der drei Mann auf sich zog und mit Übersicht auf den einlaufenden J. Pruß ablegte, der die Kugel in den Maschen unterbrachte: 2:1. In der 40. Minute erkämpfte der unermüdliche J. Siegert einen Ball im Mittelfeld und spielte sofort hoch in die Spitze. Dort setzte sich C. Jähne gegen den kräftigsten Verteidiger durch und schloss eiskalt zur 3:1-Pausenführung ab. Dann gings erstmal zum Pausentee, doch der Schiri hatte es eilig und gönnte uns nur 10 Minuten Verschnaufen.

Nach dem Wechsel musste zunächst J. Dietrich im Tor all sein Können aufbringen und zweimal gegen die durchgebrochenen Gäste klären. Praktisch im Gegenzug setzte sich F. Weseloh am gegnerischen 16er durch und vollendete mit dem schwächeren linken Fuß ganz stark unter die Latte zum 4:1. In den folgenden 25 Minuten passierte nicht viel außer viel Ballbesitz der Gäste und zwischendurch ein paar Entlastungsangriffen unserer Jungs. Ein Freistoß führte dann in der 76. Minute zum 4:2, doch unsere Jungs blieben ruhig und hielten die taktische Formation sehr gut aufrecht. Als nächstes hatte F. Weseloh und danach J. Pruß die Chance, alles klar zu machen, doch ihre Schüsse gingen über bzw. neben das Tor. Durch eine vom Schiri auferlegte Behandlungspause waren wir in der Schlussphase ein paar Minuten nur zu Neunt auf dem Feld, doch auch da hielt die Formation. Mit dem letzten Angriff des Spiels besorgte J. Pruß mit seinem zweiten Treffer den 5:2-Endstand, mustergültig und uneigennützig aufgelegt von C. Jähne.

Damit geben unsere Jungs erstmals in der Saison die Rote Laterne ab und springen auf den 4. Tabellenplatz.

 

D-Junioren

 

spielfrei

 

E-Junioren

 

Unsere E-Junioren-Spielgemeinschaft siegte gegen Ebersbach mit 7:6, wobei der Spielverlauf eindeutiger als das Ergebnis war und zwischenzeitlich bereits mit 6:2 geführt wurde. Aus TSV-Sicht konnte B. Fichtner drei Treffer zu diesem Sieg besteuern.